Mein Name ist Pam und ich arbeite seit September 2014 im Studio Bad Ass Tattoo in Augsburg. Angefangen zu Tätowieren habe ich vor 6 Jahren und mich langsam über mehrere kleine Studio und Guestspots weiterentwickelt. Stiltechnisch würde ich mich in die Traditional/ Neotraditional Schublade packen.

Ich verwende dicke schwarze Outlines, Whipshadings und satte klare Farben um meinen Tätowierungen Halt zu geben, damit diese in vielen Jahren noch gut dastehen und verzichte aber dennoch nicht komplett auf Details. Besonders Freude habe ich an Portraits in meinem Stil und themenbezogenen Großprojekten.

Ich  versuche immer bei meinen Kunden ein Konzept umzusetzen und bei der Motivwahl und -anfertigung brauche ich nicht viele
Vorgaben. Glücklich werden bei mir die Kunden, die nach etwas Auffälligem und Besonderem suchen. 0815 Tattoos von der Stange wird man bei mir nicht finden, dafür habe ich bis jetzt für Jeden mit einem Beratungsgespräch die perfekte Lösung gefunden.

Termine kann man im Studio vereinbaren, für Kunden von weiter weg geht das auch über Facebook (Pam Fatale) oder Mail (pamfatale@gmx.de). Außerdem bin ich außerhalb von Augsburg auf verschiedenen Conventions und Guestspots in anderen Studios (Berlin, Ruhrpott etc.) zu finden. Ich freu mich auf viele weitere tolle Aufträge bei Bad Ass Tattoo!

Wenn Ihr einige der Arbeiten von Pam sehen wollt, dann folgt diesem Link…